Collin's Seite

Python 2: Variablen

Im zweiten Python Tutorial geht es um Variablen. Welche es gibt, wie man sie benutzt und was sie können.
Die erste Variablenart die wir kennenlernen ist der String. Es ist einfach nur ein Stück Text oder nur ein Wort. In diesem Beispiel erstellen wir eine Variable namens "name" und setzen sie zu dem Wert "Collin".

name = "Johannes"

Um eine Variable zu einem Integer zu setzen muss man einfach nur die Zahl als Wert hinschreiben. Also ohne "".

alter = 21

Man kann aber auch eine Variable zu Wahr oder Falsch (True/False) setzen

maedchen = False
junge = True

Aber 0 und 1 als Integer können auch die gleiche Funktion haben.

maedchen = 0
junge = 1

Um Variablen zu benutzen kann man sie als Attribut benutzen.

print(name)

Man kann auch mehrere Variablen miteinander verwenden.

print("Name: "+name)

Um einen Integer in einen String zu verwandeln kann man ihn in die Funktion "str()" packen.

print("Alter: "+str(alter))

Weiter (Dritter Teil)
We support Ukraine and condemn war. Push Russian government to act against war. Be brave, vocal and show your support to Ukraine. Follow the latest news HERE